Tag 15 – Neue Passagiere an Board

Heute sind aus Deutschand Robin und Jan Philip – genannt „JP“ – angekommen. Wir haben sie in San Francisco in der Nähe vom Flughafen eingesammelt. Auf dem Weg hatten wir mit diesem riesigen Bus dann leider doch mal zwei kleine Unfälle und so auch mal die Police kennengelernt. Waren wie alle hier sehr nett und die Lage hat sich dann zum Glück schnell entspannt, zumal wir gut versichert sind. Henryk hat mit der Kamera schon seinen Nachfolger JP mit der Kamera empfangen. Wir waren heilfroh, das doch noch alles geklappt hatte. Der Tag war gerettet. Happy End.

Weil es schon spät war, hat Henryk Pizza geholt und wir sind alle auf dem Zeltpatz alle schnell müde in die Betten gefallen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s